Schulpartnerschaft überwindet Grenzen!


GEMEINSAM etwas BEWEGEN!





Schülerfirma Namaste Nepal S-GmbH

Geschwister-Scholl-Gymnasium Freiberg


Laufen Um Schulen zu bauen - Schüler helfen Schülern

Lauft mit uns gemeinsam 2018 unter diesem Motto


Am 25. April 2015 wackelte in Nepal die Erde. Das Erdbeben der Stärke 7,8 zerstörte alle Häuser in Gati und in den Nachbardörfern. Der neue Kindergarten sowie unser Schulerweiterungsbau haben kaum Schäden davon getragen. Sie waren die Mutmacher in einem für uns so unwirklichen Szenario. Wir wollten und mussten etwas Sinnvolles tun.

Wir haben eine Spendenaktion gestartet und bis heute 470.000 € für Soforthilfe und den Wiederaufbau von sieben Schulen gesammelt. Um die zerstörten Schulen in Gati und in 6 Nachbardörfern wieder aufbauen zu können, musste unsere Partnerorganisation Namaste Nepal Kathmandu (NNK) mit der nepalesischen Distriktregierung einen entsprechenden Vertrag unterzeichnen. Für den Wiederaufbau der sieben Schulen haben JICA, eine japanische Nichtregierungsorganisation und nepalesische Architekten die Planung erstellt. Aktuell wird in fünf Dörfern gebaut und im Frühjahr 2018 werden die ersten zwei Schulen fertig sein.

 

.
 
Es ist kompliziert, im Hügelland Nepals neue Schulen zu errichten. Im Erdbebengebiet ist Baumaterial ein Engpass und die Preise sind dadurch explodiert. Straßen und Wege waren zum Teil verschüttet bzw. werden durch den jährlichen Monsun wieder weggespült. Um es auf den Punkt zu bringen: Die bisher gesammelten 470.000 € werden nicht ausreichen. Und wir stellen uns wieder die Fragen, wie weiter, was tun?
 
Seit 2005 veranstalten wir jedes Jahr einen Spendenlauf für Nepal. Erst im September 2017 konnten wir uns über stolze 39.000 EUR freuen. Was wir können, können andere Schulen auch. Und so entstand die neue Projektidee. Wir wollen Schulen motivieren, einen eigenen Spendenlauf zu organisieren und unser Projekt, mit den erlaufenen Spendengeldern, zu unterstützen. Dafür stellen wir viel Informationsmaterial und praktische Druckvorlagen zur Verfügung. Um das Interesse zu wecken geht es hier zu einem kleinen Werbefilm. Vielen Dank an Hartmuth Reichstein und Tommi Bonke für die tolle Unterstützung.


 

 

Hier gibt es weitere Informationen über das Projekt und uns. Mehr Informationen gibt es dann, wenn ihr uns euer Interesse am Projekt mitteilt.



Ihr habt Interesse, dann sprecht mit eurem Schulleiter. Sucht euch Lehrer, die euch unterstützen und nehmt mit uns Kontakt auf.  Dann gibt es auch noch mehr Informationen z.b. Druckvorlagen für Plakate und Flyer, Laufkarten und vieles mehr.

Bildung ist ein Menschenrecht. Weltweit gehen über 260 Millionen Kinder und Jugendliche nicht zur Schule. Wir können nicht die Welt verändern. Wir können sie aber ein kleinwenig besser machen.

Auszeichnungen

2006 erster Preis "Jugend hilft"

2007 erster Preis "Jugend hilft"

2008 Jugendpreis der Stadt Freiberg

2010 beste Schülerfirma Sachsens

2011 Deutscher Lokaler Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN

2012 kinderwelten Award in der Kategorie "Entwicklungshilfe"

2013 Schüler-Business-Award

2015 Gewinner des ersten Act-Now-Jugend-Awards in der Kategorie Nachhaltigkeit

2018 Beste Schülerfirma Deutschlands (Bundes-Schülerfirmen-Contest)