Schulpartnerschaft überwindet Grenzen!


GEMEINSAM etwas BEWEGEN!





Schülerfirma Namaste Nepal S-GmbH

Geschwister-Scholl-Gymnasium Freiberg


Die Wacker Chemie AG unterstützt unsere Spendenaktion zur Erdbebenhilfe in Gati VDC

 
Wir sind glücklich und auch ein wenig stolz. Am 21. September 2015 durften wir in München, vor dem Kuratorium des WACKER HILFSFONDS unser Projekt vorstellen. Es war ein sehr angenehmes „Bewerbungsgespräch“ und wir sind mit der Hoffnung nach Freiberg zurückgefahren, dass uns die Wacker Chemie AG beim Aufbau der acht Schulen in Gati VDC unterstützen wird. Nun ist es amtlich. Der Vorstand der Wacker Chemie AG hat den Vorschlag vom Stiftungsvorstand und des Kuratoriums des WACKER HILFSFONDS bestätigt.

Der WACKER HILFSFONDS startet heute eine Spendenaktion unter den Mitarbeitern der Wacker Chemie AG. Das Unternehmen verdoppelt die Spenden der Mitarbeiter und leistet zusätzlich eine Initialspende von 50.000 €.

Wir sagen Dhanyabad und herzlichen Dank für das große Vertrauen in unser Projekt.

Nachstehend Auszüge aus dem Spendenaufruf des WACKER HILFSFONDS an die Mitarbeiter der Wacker Chemie AG:

Freiberg/München, 30. November 2015 – Im Frühjahr 2015 verwüsteten zwei schwere Erdbeben weite Teile von Nepal. Seither hat sich das südasiatische Land nicht von der Katastrophe erholt. Die Spenden an Hilfsorganisationen flossen nach diesen im Weltgeschehen eher vergessenen Naturkatastrophen spärlich. Der WACKER HILFSFONDS hat ein Projekt zum Aufbau und Unterhalt von Schulen ausgewählt.

Der WACKER HILFSFONDS unterstützt die gemeinnützige Freiberger Schülerfirma Namaste Nepal S-GmbH. Sie engagiert sich seit 2005 zusammen mit einer nepalesischen Hilfsorganisation unter anderem beim Bau und dem Betrieb von Schulen und Kindergärten in der Provinz Sindhupalchok, insbesondere im Freiberger Partnerdorf Gati. Gerade dort haben die Erdbeben verheerende Schäden hinterlassen. Ziel der Schülerfirma am Freiberger Geschwister-Scholl-Gymnasium ist es, mehrere Schulen wiederaufzubauen. ...

... Die Burghauser Sängergruppe „Die Konradis“ spendet Erlöse aus ihrem Benefizkonzert „VOKALtherapie“ in Höhe von 5.000 €, um das vom WACKER HILFSFONDS ausgewählte Projekt in Nepal zu fördern. „Wir freuen uns sehr, etwas dazu beizutragen, den Schülern in dieser Erdbebenregion den Weg in die Zukunft zu ebnen“, betont Dr. Claus Heikenwälder vom WACKER-Standort Burghausen im Namen des A-cappella-Ensembles, von dessen acht Sängern sechs Wackerianer sind.

Wenn auch Sie helfen wollen: Bitte spenden Sie per Überweisung auf das unten genannte Konto. Das Unternehmen verdoppelt die Spenden der Mitarbeiter und leistet eine Initialspende von 50.000 €. ...

 

Auszeichnungen

2006 erster Preis "Jugend hilft"

2007 erster Preis "Jugend hilft"

2008 Jugendpreis der Stadt Freiberg

2010 beste Schülerfirma Sachsens

2011 Deutscher Lokaler Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN

2012 kinderwelten Award in der Kategorie "Entwicklungshilfe"

2013 Schüler-Business-Award

2015 Gewinner des ersten Act-Now-Jugend-Awards in der Kategorie Nachhaltigkeit

2018 Beste Schülerfirma Deutschlands (Bundes-Schülerfirmen-Contest)