Schulpartnerschaft überwindet Grenzen!


GEMEINSAM etwas BEWEGEN!





Schülerfirma Namaste Nepal S-GmbH

Geschwister-Scholl-Gymnasium Freiberg


Sensationelle 10.735,81 Euro aus Delft für unser Projekt

Vom 4. bis 6. April 2008 besuchten Anne, Julian, Clemens, Tilman und Herr Judersleben die Freiberger Partnerstadt Delft. Der Anlass war ein sehr schöner.

Das Hugo Grotius College in Delft führt am Ende eines jeden Jahres verschiedene Aktivitäten durch, um finanzielle Mittel für ein soziales Projekt einzunehmen.

Nach der Vorstellung unseres Projektes im Frühjahr 2007 in Delft entschied die Schule, dass wir für die nächsten drei Jahre die Unterstützung erhalten sollten.

Die Schüler und Lehrer des Grotius College waren wie immer sehr engagiert. Sie organisierten zum Beispiel einen Spendenlauf auf Schlittschuhen, verteuerten das Angebot in der Schulkantine jeweils um 10 Cent, verkauften 180 von unseren Nepalkalendern und 2,50 Euro des Eintrittsgeldes für einen Schülerball gingen auf das Sammelkonto. Die Schüler veranstalteten einen Lehrer-Gesangswettbewerb nach dem Prinzip von „Deutschland sucht den Superstar“. Auch hier wurden die Eintrittsgelder für Nepal gesammelt. Damit auch jeder Schüler wusste, um was es geht, lief über vier Wochen eine Power-Point-Präsentation unseres Projektes an der Schule.

Bei so viel Hilfe haben wir die Einladung nach Delft zur offiziellen Übergabe des Geldes natürlich gern angenommen. Im Grotius College wurden wir von der Direktorin für internationale Beziehungen Frau Marijke van der Velden sehr herzlich empfangen. Danach hielten wir in der Schule einen siebzigminütigen Vortrag in englischer Sprache und durften einen symbolischen Check in Höhe von 10.735,81 Euro in Empfang nehmen. Neben der Freude über so viel Unterstützung war bei uns auch etwas Sprachlosigkeit dabei. Wir kannten zwar die Zielstellung von 10.000 Euro, konnten diese schon kaum glauben und nun war die Endsumme noch deutlich höher. Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben.

Die Zeit in Delft war gefüllt mit vielen Gesprächsterminen. Natürlich ging es fast immer um das Nepalprojekt. Aber auch um die Nepalreise 2008.

In diesem Jahr werden Henk, Gemma, Koen und Patrick an unserer Nepalreise teilnehmen. Da galt es natürlich eine ganze Menge Fragen, von Eltern und Schülern, zu beantworten.

Die Verwendung der 10.735,81 Euro ist noch nicht abschließend besprochen. Vielleicht wird eine Entscheidung erst im Oktober getroffen. Dann treffen sich die Delfter und Freiberger Schüler mit dem Schulkomitee in Gati.

delft 081 Clemens, Tilman, Anne und Julian spenden Marijke van der Velden,
Patrick und Gemma Beifall für diese tolle Aktion und die
unglaubliche Summe.

elft 082 Ein Team für eine gute Sache!

 

 

Auszeichnungen

2006 erster Preis "Jugend hilft"

2007 erster Preis "Jugend hilft"

2008 Jugendpreis der Stadt Freiberg

2010 beste Schülerfirma Sachsens

2011 Deutscher Lokaler Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN

2012 kinderwelten Award in der Kategorie "Entwicklungshilfe"

2013 Schüler-Business-Award

2015 Gewinner des ersten Act-Now-Jugend-Awards in der Kategorie Nachhaltigkeit

2018 Beste Schülerfirma Deutschlands (Bundes-Schülerfirmen-Contest)