Schulpartnerschaft überwindet Grenzen!


GEMEINSAM etwas BEWEGEN!





Schülerfirma Namaste Nepal S-GmbH

Geschwister-Scholl-Gymnasium Freiberg


Erdbeben 2015

Am 25. April 2015 ereignete sich ein schweres Erdbeben der Stärke 7,8 in Nepal welches weite Teile des Landes zerstörte. Auch unser Projektdorf Gati und die umliegenden Dörfer waren schwer betroffen. Von ursprünglich 112 Häusern standen nur noch drei, darunter unser erdbebensicher gebauter Kindergarten. Es folgten viele Erdrutsche, bis heute weisen viele Hänge Risse auf und sind instabil. Wir konnten schnell mit umfassenden Soforthilfemaßnahmen reagieren dennoch ist damit die Arbeit nicht getan, unser Projektdorf muss komplett neu aufgebaut werden.

   Der Wiederaufbau

Kurz nach der Katastrophe übernahmen wir die Verantwortung für den Wiederaufbau aller Bildungseinrichtungen im Gati VDC (Village Development Center = Gati und umliegende Dörfer), insgesamt 9 Schulen. Da dieses ehrgeizige Ziel einen enormen finanziellen Aufwand bedeutet sammeln wir nach wie vor Spenden. Ihre Mithilfe ist gefragt.

Zerstörung in Gati kurz nach dem Beben

Erdrutsch in der nähe des Dorfes

Erste Hilfsgüter erreichen Gati