Schulpartnerschaft überwindet Grenzen!


GEMEINSAM etwas BEWEGEN!





Schülerfirma Namaste Nepal S-GmbH

Geschwister-Scholl-Gymnasium Freiberg


Beitragsnachricht
 

Sicherheitsabfrage


Günter Voland

Liebe Freunde,

ich hoffe, dass Ihr alle gesund aus Nepal zurückgekommen seid. Es hat mich und viele Golfer aus Gahlenz sehr gefreut, wie Eure Arbeit und Euer Auftreten in den beiden Fernsehsendungen des MDR gezeigt und gewürdigt wurden. Dazu gratuliere ich Euch und allen Mitgliedern Eurer Schülerfirma ganz herzlich!                                       Und ich wünsche  Euch weiterhin viel Freude und Erfolg mit all Euren Projekten!

Günter Voland


Donnerstag, 20. November 2014
Gast Gun Hoßbach

Das ist so toll, was Ihr macht und wie Ihr es macht. Am Wochende hatte ich meine - schon recht späte - Weihnachtbestellung per Mail gesendet und heute, also 3 Tage später  halte ich alles in der Hand. Super und DANKE an Euch alle. Macht weiter so.

Das Legospiel ist eine ganz super Idee und ich werde gleich noch 5 Stück bestellen - für Freunde deren Kinder im Kindergarten sind oder die selber Erzieherinnen sind.

Euch ALLEN eine frohe und besinnliche Adventszeit und ein friedliches Weihnachtfest.

Gun aus Leipzig


Mittwoch, 18. Dezember 2013
Sascha Müller / Bridge-it!

Herzlichen Glückwunsch zum Schüler-Business-Award! Das Ihr ein herausragendes Projekt seid, haben wir ja auch beim Bridge-it! Award im letzten Jahr schon gesehen - weiter so! Ich finde toll, wenn Ihr Euch gemeinsam mit Euren Partnern in Nepal für eine nachhaltige Entwicklung dort wie hier engagiert! Die Welt wäre eine andere, wenn sich alle so in die Gesellschaft einbringen würden.

Ich freue mich auf weitere gemeinsame Aktionen, wie zum Beispiel bei der anstehenden Bridge-it! Schultour.

Engagierte Grüße

Sascha


PS Euer Kaffe schmeckt übrigens auch großartig!


Mittwoch, 21. August 2013
Uwe Deutscher: Ex-Pennäler: feines Ding für unsere kleinen Freunde

Hallo Mädels und Jungs,

Vor fünf Jahren habe ich zum ersten Mal Kaffee in Kathmandu gekauft. Gestern abend wollte ich mal wieder welchen bestellen und habe dabei völlig versagt. Bei der Recherche nach der derzeitigen Situation in Bezug auf nepalesischem Kaffee bin ich so stark auf einer Seite meiner ehemaligen Penne kleben geblieben, dass der Abend gelaufen war, ehe ich auch nur eine Bohne in den Warenkorb geworfen hatte – Gratulation.

Wenn ich bedenke, was Ihr für Möglichkeiten habt, kann ich nur neidisch sein. Es ist aber faszinierend zu sehen, wie Ihr diese Chancen nutzt. Ich hoffe, dass Ihr für Euer Kaffeeprojekt eine schmackhafte Sorte erwischt habt. Diesbezüglich bin ich zuversichtlich, da bisher jeder Kaffee aus diesem Land die Erwartungen an seinen hohen Preis erfüllt hat.  

Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg mit Euren Projekten und in Eurer Zukunft.

Uwe Deutscher (Pennäler 72-76)

Falls Ihr mal Not wegen Bildern für Euren Kalender habt, könnte ich Euch das eine oder andere für diesen Zweck überlassen.

Spendebescheinigung bitte per email



Donnerstag, 23. Mai 2013
Frau Harith Krenitz: Spende

Hallo liebe Mitglieder der Schülerfirma, wir finden Ihre Idee ganz hervorragend. Auf dem Weihnachtsmarkt in Freiberg im letzten Jahr hatten wir uns kurz über Ihr Projekt erkundigt und eine Kleinigkeit gespendet.

Das wollen wir nun wieder tun. Wir das sind, Harith Krenitz und Katrin Wagner. Wir waren im Jahr 2011 in Nepal auf Trekkingtour und sehr beeindruckt davon, wie die Menschen ihren Alltag bewältigen.

Herzliche Grüße und weiter so

Harith Krenitz und Katrin Wagner


Sonntag, 27. Januar 2013
 
Powered by Phoca Guestbook