Schulpartnerschaft überwindet Grenzen!


GEMEINSAM etwas BEWEGEN!





Schülerfirma Namaste Nepal S-GmbH

Geschwister-Scholl-Gymnasium Freiberg


Kinderwelten e.V.

Bevor wir unsere diesjährige Nepalreise antraten, bewarben wir uns bei Kinderwelten e.V. Dies ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 2008 junge Leute fit fürs Leben macht und zu sozialem Engagement motiviert. Hierbei stehen Gesundheit, Bildung und Sozialkompetenz im Mittelpunkt. Weitere Informationen finden Sie unter www.kinderwelten-ev.de!

Weiterlesen...

Besuch aus Holland

Im Oktober dieses Jahres werden wieder einige Mitglieder der Schülerfirma nach Nepal reisen und wie auch in den Jahren zuvor werden erneut Schüler der Schülerfirma „Namaste Nepal Delft“ vom Hugo Grotius College aus Holland dabei sein. Um uns schon einmal kennen zu lernen, haben uns die Holländer vom 14. - 16. September in Freiberg besucht.

Weiterlesen...

Schülerwirtschaftstage 15. - 16. Juni 2012

Vom 15.06. bis zum 16.06.2012 waren wir bei den Schülerwirtschaftstagen in Leipzig. An diesen zwei Tagen haben wir unter anderem Workshops belegt, bei denen wir viel gelernt haben, um unsere  Arbeit in der Schülerfirma zu optimieren.

Weiterlesen...

"Grüne Liga" Umweltfestival in Berlin

Eine Reise in die grüne Hauptstadt

Zum Anlass des 20jährigen Jubiläums des Umweltgipfels 1992 in Rio de Janeiro/ Brasilien fand am 03. Juni 2012 in Berlin ein Umweltfestival, organisiert von der Grünen Liga Berlin, statt. Auch wir waren eingeladen unser Projekt inmitten vieler weiterer mit dem Thema Nachhaltigkeit vor dem Brandenburger Tor auf der Straße des 17. Juni zu präsentieren.

Weiterlesen...

1.000 Euro bei Sonnensprosse e.V. gewonnen

Auch in diesem Jahr haben wir wieder beim Schülerwettbewerb des „Sonnensprossen e.V.“ teilgenommen. Im letzten Jahr hatten wir bereits 500 Euro für eine Zählanlage gewonnen und in diesem Jahr waren es sogar 1000 Euro.

Vielen Dank!

Wir hoffen, mit diesem Geld eine Zählanlage für den Nepallauf kaufen zu können, damit das Zählen noch genauer wird und noch mehr Leute gleichzeitig laufen können.

Unterstützung aus Lommatzsch

Fast ein Jahr lang sammelten die Schüler, Lehrer und Eltern der Mittelschule Lommatzsch Geld für ein Augencamp in Nepal.

Die Schülerfirma der Schule, „McLunch“, veranstaltete verschiedene Spendenaktionen vor Ort und am Ende waren 600 Euro zusammen gekommen, die sie uns vergangene Woche, am 15. Mai 2012, überreichten.

Bei dieser Gelegenheit informierten wir die Schüler über unser  Projekt und über die Augencamps, die bisher schon statt gefunden haben.

Wir sind sehr dankbar für diese große Spende und begeistert über den Einsatz der Schüler und Lehrer in Lommatzsch. Wir freuen uns, mit ihrer Hilfe und der Hilfe anderer Spender bald wieder ein Augencamp in Nepal unterstützen zu können und damit Menschen, die am Grauen Star erkrankt sind, wieder eine Teilnahme am alltäglichen Leben in ihren Dörfern zu ermöglichen.

Dhanyabad!

"Abkassieren" für einen guten Zweck

Wir hatten uns im vergangenem Jahr bei dm für die Aktion "Ideen Initiative Zukunft" beworben. Am 29. Februar, von 11.00 bis 11.30 Uhr durften wir nun an der dm-Kassieraktion teilnehmen. Jeder "abkassierte Euro" war für unser Projekt und wir konnten in der halben Stunde 700 EUR einnehmen. Viele Freiberger waren gekommen, um zu dieser Zeit ihre Einkäufe zu tätigen. Es bildete sich eine ganz schöne Schlange und die Mitarbeiter von Namaste Nepal S-GmbH hatten alle Hände voll zu tun. Und es hat sich gelohnt.

Weiterlesen...

Abfrackprämie mal anders

Man muss nicht immer alle Kleidungsstücke  wegschmeißen, aus denen man raus gewachsen ist, die nicht mehr gefallen oder die einfach nur aus der Mode gekommen sind. Es gibt immer Menschen, denen das gefällt, was andere nur noch los werden wollen. Und davon kann man profitieren.

Weiterlesen...

Auszeichnungen

2006 erster Preis "Jugend hilft"

2007 erster Preis "Jugend hilft"

2008 Jugendpreis der Stadt Freiberg

2010 beste Schülerfirma Sachsens

2011 Deutscher Lokaler Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN

2012 kinderwelten Award in der Kategorie "Entwicklungshilfe"

2013 Schüler-Business-Award

2015 Gewinner des ersten Act-Now-Jugend-Awards in der Kategorie Nachhaltigkeit